Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt

Bei herrlichem Sommerwetter konnten die beiden Hausseelsorger einen festlichen ökumenischen Gottesdienst zusammen mit den HausbewohnerInnen feiern.  Orgelmusik und Gesang  und besonders der von einer Bewohnerin gestaltete Blumenteppich, zusammen mit bunten Kräuterbuschen sorgten für einen sommerlich-festlichen Rahmen.



Ausstellung der Kunsttherapie

In Zeiten von Covid-19 besinnt man sich um so mehr auf die hauseigenen kreativen Kräfte: Im Foyer wurde eine umfangreiche farbenfrohe Ausstellung mit Bildern aufgebaut, die in den letzten Monaten in der Kunsttherapie entstanden sind. 



Kreatives Gestalten:  "Bunt bemalte Steine"

Wer zur Zeit aufmerksam durch unseren schönen Garten wandert, kann viele bunte Farbtupfer entdecken: Die Hausbewohner haben große und kleine Steine phantasievoll und farbig bemalt. Nun liegen sie zur Freude der Bewohner und Besucher im Garten. Unterstützt wurde dieses Projekt von der  Firma Dangl aus Stephanskirchen, die die Steine großzügig gespendet hat.



"Jager, jetzt konnst wieder kemma..."

Aus dem angekündigten Terrassenkonzert wurde wetterbedingt ein Saalkonzert. Der Vierg´sang und Lorenz Gartmeier an der Diatonischen Ziach boten bayerische Volksmusik. Abgerundet wurde das kleine Programm mit zwei Geschichten aus dem "Bayerischen Decameron" von Oskar Maria Graf. 



Terrassenkonzert mit "Funky Reflection"

Matinee bei Bilderbuchwetter: Die junge Jazzband "Funky Reflection" bot bekannte Standards wie "Bei mir bist du schön", "Fly Me To The Moon" und "Summertime" und weckte bei den Hausbewohnern Erinnerungen an ihre Jugendzeit.



Muttertag im Seniorenzentrum

Zum Muttertag gab es ein kleines musikalisches Highlight für die Bewohnerinnen und Bewohner: Die drei Musiker des "Moosbach-Express" spielten im Garten zur Unterhaltung auf und verbreiteten  beste Laune.  



Ostergottesdienst am Karsamstag

Unsere Hausseelsorger Pastoralreferentin Hölper-Wendling und Diakon Wiesinger gestalteten zur Freude der Hausbewohner/innen einen ökumenischen Gottesdienst  auf der Terrasse.  Das Osterfeuer in der Feuerschale sorgte dabei für Licht und Wärme. 



Weihnachtslieder aus aller Welt

Große Freude bereitete den Bewohnern ein Gesangsduo mit Weihnachtsliedern aus aller Welt. Trotz winterlicher Temperaturen zogen die beiden Sängerinnen um das ganze Haus und sangen vor jedem Flügel zur Freude der Heimbewohner.



Bastelaktion der Trachtenkinder

Was für eine nette Überraschung: Die Kinder des Trachtenvereins "Almarausch" aus Ostermünchen hatten verschiedene Weihnachtssterne gebastelt, die an die Bewohner verteilt wurden. Das Bild zeigt nur eine kleine Auswahl der Bastelarbeiten. Herzlichen Dank!



Balkonkonzert zum 3. Advent

Mit weihnachtlicher Musik versetzte  das Bläserquartett "Klangblech"  die Hausbewohner in festliche Weihnachtsstimmung. Sie machten eine Runde um das ganze Haus und spielten vor jedem Flügel Weihnachtslieder. Zahlreiche Hausbewohner/innen hörten vom Fenster oder Balkon aus zu und freuten sich sehr über die feierliche weihnachtliche Musik.




Die Motorrad-Nikoläuse waren zu Besuch

Alle Jahre wieder besuchen die Bad Aiblinger Motorradfreunde e.V. mit ihren geschmückten Feuerstühlen, verkleidet als Nikoläuse und Weihnachtsengel Seniorenheime im gesamten Umkreis und machen damit den Bewohnern eine besondere Freude. Ganze hundert Päckchen mit vorweihnachtlichen Süßigkeiten und selbst gebackenen Lebkuchen wurden an die Heimbewohner verteilt.


Seniorenzentrum NOVALIS

Ghersburgstraße 19

83043 Bad Aibling

Telefon: 08061/905-0

Telefax: 08061/905-699